Barock-Weihnachtsmarkt auf dem Ludwigsburger Marktplatz

Unterhaltung, Kulinarik und festlich geschmückte Stände verzaubern die Stadt

Weihnachtliche Düfte wehen wieder durch die Straßen Ludwigsburgs. Die unverwechselbaren Engel weisen den Weg zum barocken Weihnachtsmarkt. Folgen Sie der Nase und dem Leuchten, stehen Sie schließlich auf dem festlich dekorierten Marktplatz. Zwischen barocken Arkaden und zwei Kirchen entfaltet sich die Winterwunderwelt!

Kinderpunch, Glühwein oder Feuerzangenbowle; Maronen, Mandeln oder Lebkuchen: Das Schlemmen darf man auch in der Kälte nicht versäumen. Am 22. November geht es los mit dem festlichen Spaß. Bis kurz vor Weihnachten, den 22. Dezember, können Sie hier bummeln, Geschenke kaufen oder eine der zahlreichen Auftritte bei einem heißen Getränk genießen.

Das Programm ist dieses Jahr mal wieder füllig: So gut wie jeden Tag können sie Chöre hören, Musiker bestaunen, Theater sehen oder Märchen lauschen. Zur Eröffnung des Marktes am 22. November um 19 Uhr laden Oberbürgermeister Werner Spec, König Friedrich I. und sein Hofstaat und die Aurelius Sängerknaben aus Calw auf den Marktplatz ein.

Genießen Sie die Vorweihnachtszeit mit allen Sinnen – aber nicht die Handschuhe vergessen!

 

von Maike Müller | Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Lily LaVie Photo | Public Relations | WilhelmGalerie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen