Barocke Gartentage im Blühenden Barock

Inspirationen für einen blühenden Garten

Es blüht, es blüht, kommt alle aus dem Haus – und direkt ins Blühende Barock zu den Barocken Gartentagen. Sie sind für viele der Höhepunkt des Gartenjahres und die Möglichkeit, zu Beginn der Gartensaison Inspirationen für das eigene Grün zu Hause zu sammeln.

Von 28. April bis 1. Mai stellen in idyllischer Kulisse vor dem Residenzschloss über 150 Aussteller täglich von 9 bis 18 Uhr vor, was man im Garten so braucht: Von Kübelpflanzen über Fachliteratur, von Samen über Gartenmöbel, von Werkzeugen zu originellen Accessoires.

In der „Pflanzengarderobe“ können die Besucher ihre Einkäufe sogar abstellen und ein „Pflanzentaxi“ bringt Einkäufe bis zum Parkplatz Bärenwiese. Zwischen dem Staunen und Einkaufen können Sie sogar kulinarische Köstlichkeiten bei „Cocco Giardino“ genießen. So komfortabel war Gartenarbeit noch nie.

Aber Shoppen ist nicht alles, was Sie bei den Gartentagen tun können. Das Rahmenprogramm ist so vielfältig wie Frühlingsblumen. Jeden Tag referieren Experten über richtige Bepflanzung, geben Tipps und erzählen, wie man einen Garten richtig pflegt. Das ganze Programm finden Sie unter https://www.blueba.de/de/rahmenprogramm.html.

Auch für Kinder – die Gartenzwerge – wird gesorgt: täglich gibt es eine Kinderbetreuung und im Rahmenprogramm gibt es Veranstaltungen wie das Windrad basteln am 1. Mai speziell für Kinder. Was bleibt da noch zu sagen außer: Auf in den Garten!

 

Maike Müller | Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Lily LaVie Photo | Public Relations | WilhelmGalerie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen