Das Museum als Träger der Kultur

Das Haus der Kulturen beim 39. Internationalen Museumstag

„Museen in der Kulturlandschaft“ lautet das Motto des diesjährigen Museumstags. Zum 39. Mal wird auf die vielfältige Museumslandschaft Deutschlands und die rund 6.500 Museen des Landes aufmerksam gemacht. Am 22. Mai öffnen viele Häuser ihre Türen und bieten abwechslungsreiche Einblicke in Museumsführung und Kultur.

In Ludwigsburg wird das „MIK Museum“ diesem Aufruf folgen. Mit „Haus der Kulturen“ werden seit 2015 regelmäßig andere Sitten nach Ludwigsburg geholt: Mal russischer Gesang, mal der griechische Sommer.

Zum Museumstag wird von 11:00 bis 12:30 trotz einer kurzen Zeitspanne eine große Vielfalt geboten: Ein lehrreicher Abriss darüber, was Kultur alles sein kann und wie sie ausgelebt wird. Ludwigsburger Vereine und Gruppen aus unterschiedlichen Kulturen laden zu Gesprächen, Diskussionen und Austausch über die Zugehörigkeit zur Stadtgesellschaft ein.

Doch nicht nur Nahrung fürs Gehirn ist im Programm: Kulinarische Spezialitäten und künstlerische Vorführungen bieten etwas fürs Herz und für den Magen. Ein umfassendes kulturelles Erlebnis, das dem Motto des 39. Internationalen Museumstages alle Ehre macht!

von Maike Müller | Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Pixabay.com | Public Relations | WilhelmGalerie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen