Der „Gaming Friday” für Kids in der Stadtbibliothek

Kinder bekommen die Gelegenheit, ihren Comic-Helden zu spielen

In der Bibliothek gibt es nicht nur Bücher. Längst werden auch Computerspiele und andere über den Bildschirm flimmernde Kunstformen als Kulturgut anerkannt. Wie schön also, dass die Stadtbibliothek jeden zweiten Freitag im Monat Kinder dazu einlädt zu spielen.

Kinder und Jugendliche sind dazu eingeladen verschiedene Konsolenspiele auszuprobieren und gemeinsam Spaß zu haben. So wird das „Vor-dem-Bildschirm-Abhängen“ wieder zum Gemeinschaftserlebnis.

Die nächsten Termine für den Gaming Friday für Kids sind 17. Februar, 10. März, 24. März und 28. April. Die Kinder haben an diesen Tagen die Möglichkeit, selbst die Chefs zu sein und ihre interaktiven Helden nach ihrer Pfeife tanzen zu lassen.

 

von Maike Müller| Public Relations | WilhelmGalerie
Bild pixabay.com | Public Relations | WilhelmGalerie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen