Die Hundertwasser-Ausstellung im Schloss Ludwigsburg

Die Schönheit der Kunst als Allheilmittel

Verrückte, bunte und verwinkelte Gemälde treffen das barocke Schloss mit seinen langen, geradlinigen Gängen. Die Hundertwasser-Ausstellung in Ludwigsburg ist definitiv ein Schauplatz der Gegensätze. Die Werke des Künstlers, der 1928-2000 mit seinen bunten Häusern viele Städte aufgemischt hat, werden im Schloss in Szene gesetzt.

Nur noch bis zum 23. April heißt es darum: „Schönheit ist ein Allheilmittel“. In den Räumen der Residenz können Sie Fotografien der einzigartigen Architektur Hundertwassers und seine Gemälde bestaunen.

Sein grafisches Werk besteht aus Lithografie, Siebdruck, Radierung und Farbholzschnitt. Er ist einer der bekanntesten Künstler aus Österreich. Mit seinem Glauben an die individuelle Kreativität des Menschen und den Einklang mit der Natur, ist seine Kunst so farbenfroh wie die Blumen des Frühlings.

Als Philosoph vertrat er das Konzept, dass Schönheit den Menschen aus der Leere befreien könne: „Beauty is a Panacea – Schönheit ist ein Allheilmittel“.

 

von Maike Müller| Public Relations | WilhelmGalerie
Bild pixabay.com | Public Relations | WilhelmGalerie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen