Die WilhelmGalerie präsentiert den Festspiel-Talk im Palais Grävenitz

Intendant Thomas Wördehoff plaudert am 27. April 2017 um 16 Uhr bei Kaffee und Kuchen über das aktuelle Programm der diesjährigen Ludwigsburger Schlossfestspiele.

Im Mai wird die neue Saison der Ludwigsburger Schlossfestspiele eröffnet. Also: Höchste Zeit sich über das diesjährige Programm zu informieren. Bereits seit einer Weile liegen die gedruckten Programme aus. Doch nun erhalten Sie exklusiv mit der WilhelmGalerie bei Kaffee und Kuchen in barocker Atmosphäre eine persönliche Programmeinführung.

Am 27. April 2017 um 16 Uhr (Einlass ab 15.30 Uhr) sind Sie herzlich eingeladen im Festsaal im ersten Obergeschoss des Palais Grävenitz mit anderen Festspielbegeisterten dem Intendanten Thomas Wördehoff zu lauschen. Er gibt Einblicke in das aktuelle Programm und das turbulente Festivalgeschehen.

Neben Thomas Wördehoff wird auch Manfred Lindner, Klarinettist im Orchester der Schlossfestspiele, aus dem Klarinettenkästchen plaudern, über seine Arbeit berichten und spannende Einblicke hinter die Kulissen geben.

Kaffee und Kuchen werden von den neuen Betreibern des Café Grävenitz zubereitet und vor dem Festsaal serviert. Wir können Ihnen bereits jetzt verraten, dass sich auch ein Besuch im neueröffneten Café Grävenitz mit dem wunderschönen Hinterhof lohnt.

 

von Maike Müller| Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Lily LaVie Photo | Public Relations | WilhelmGalerie

 

Bitte melden Sie sich unbedingt rechtzeitig mit diesem Onlineformular für den Festspiel-Talk an, da die Plätze im Festsaal begrenzt sind.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen