Das Original Krimidinner im Ratskeller

Ludwigsburg wird Schauplatz eines Mordes. Kann der Fall gelöst werden?

Schottland, Moor, Regen, Dunkelheit. Eine perfekte Atmosphäre für mysteriöse Vorgänge. Nach der Jagd laden die Ashtonburrys zum Wildschmaus in ein geheimnisvolles Jagdschloss. Bei dem 4-Gänge-Menü geht es allerdings nicht nur fröhlich zu. Ein schreckliches Geheimnis muss aufgedeckt werden. Können Sie es gemeinsam mit Chief Inspector Bourke lösen?

Er wird Ihre Hilfe brauchen, bei all diesen unbeantworteten Fragen: Wer ist der Eigentümer des düsteren Jagdschlosses? Wo sind die Bewohner? Verfallen auch Sie dem Bann einer alten schottischen Sage?

Der fünfte Teil der Ashtonburry-Chronik „Die Jagd vom schwarzen Moor“ hält allerlei Rätsel für die Gäste bereit. Das Motto: „Gänsehaut und Genuss“. Denn während Sie rätseln und die Detektive durch den Raum streifen, kommt im Ratskeller in Ludwigsburg ein erlesenes Menü auf den Tisch.

Das „Original Krimidinner“ kombiniert in ganz Deutschland regelmäßig Rätsel, Spannung und Spaß mit Genuss. Das nächste Dinner im Ludwigsburger Ratskeller (oder ist es doch Schottland?) findet am 21. Januar um 18 Uhr statt.

Das Krimidinner findet aber nicht nur dann, sondern regelmäßig im Ratskeller und mit verschiedenen Fällen statt. Informationen zu Tickets und Terminen finden Sie unter www.krimidinner.de/nc/tatort/detail/l/230-ratskeller-ludwigsburg.

 

Maike Müller | Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Pixabay.com | Public Relations | WilhelmGalerie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen