Kultureller Austausch in Hörweite

Das Eröffnungskonzert der Ludwigsburger Schlossfestspiele

Die diesjährigen Schlossfestspiele sind geprägt von Literatur und Kultur. Das Motto „Passagen-Erzählungen“ wird auch beim musikalischen Eröffnungsabend melodisch in den Vordergrund gerückt. Am 29. April um 20 Uhr beginnt der erste Abend der Festspiele; er ist geprägt von den Stücken der russischen Meister.

Das Orchester der Schlossfestspiele unter der Leitung des finnischen Geigers, Kapellmeisters und Dirigenten Pietari Inkinen konzentriert sich vor allem auf Nikolai Rimski-Korsakows sinfonische Dichtung „Scheherazade“. Der Komponist aus St. Petersburg gibt den Erzählungen aus „Tausendundeine Nacht“ eine Melodie und bezaubert mit einer Musik der Fantasie! Yurdal Tokcan, ein Virtuose auf der orientalischen Kurzhalslaute Oud, unterstützt das Orchester mit exotischen Tönen dabei, die weitgereisten Geschichten im Ludwigsburger Forum erwachen zu lassen.

Außerdem führt der Pianist Simon Trpčeski, der 2005 sein erstes Deutschlandkonzert gab, am Klavier einen musikalischen Dialog mit dem Orchester: Das 3. Klavierkonzert von Komponist Sergej Prokojew ist eine Hommage an eine Metropole der neuen Welt. Das in Chicago mit dem Komponisten selbst am Klavier uraufgeführte Werk erfreut sich immer noch großer Beliebtheit beim Publikum: Jetzt auch in Ludwigsburg!

Das Eröffnungskonzert macht das Motto der Ludwigsburger Schlossfestspiele hörbar. Bei diesen interkulturellen Erzählungen ist es kein Wunder, dass Ulrich Raulff die Eröffnungsrede halten wird. Der Kulturwissenschaftler und Journalist ist seit 2014 der Direktor des Deutschen Literaturarchivs Marbach. Er verbindet Literatur und Kultur und leitet mit seiner Rede das Motto der Schlossfestspiele ein. Im Forum am Schlosspark macht dieses Konzert jedenfalls Lust auf mehr: Zum Glück bieten die Festspiele das noch bis September!

von Maike Müller| Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Jan David Günther| Pietari Inkinen Orchester der LSF

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen