Kunstausstellung „Zwei Positionen“ im MIK

Der Kunstverein Ludwigsburg zeigt die Werke zweier in Istanbul geborener Künstlerinnen

Zwei Künstlerinnen, zwei Wege, ein gemeinsamer Geburtsort: Istanbul. „Zwei Positionen“ nennt sich die Ausstellung des Münchner Kunstvereins, bei der die beiden Künstlerinnen Sibel Hurada und Buket Savci erstmalig zusammentreffen.

Beide wurden in Istanbul geboren, Horada lebt noch in ihrem Heimatland, Savci wanderte in die USA aus. Ihre unterschiedlichen Lebenswege zeigen sich in ihren ausdrucksstarken Werken, die Frage nach Herkunft und Heimatverbundenheit steht stets im Raum.

Von Donnerstag, 3. Mai bis zum 5. Juli werden die Installationen Horadas und die Malereien Savcis im MIK gezeigt. Am 3. Mai sind zur Vernissage beide Künstlerinnen anwesend, Wolfgang Neumann, Lehrender an der PH Ludwigsburg, führt die Besucher in das Werk ein.

Es ist ein spannendes nebeneinander von Werken zweier Frauen, die sich künstlerisch fern zu sein scheinen. Horada, die in der Türkei lebt, setzt sich vor allem mir ihrer persönlichen und der kollektiven Geschichte auseinander. Ein Herzstück ihres Teils der Ausstellung ist die Installation „Forest“, bei der sie verkohlte Buchenstämme im Raum schweben lässt.

Savci, die nach Amerika auswanderte, positioniert sich vor allem mit eindrucksvollen Malereien. Sie versucht stets, Momente der Freude einzufangen. Ihre Bilder sind farbenfroh, spielerisch und unkonventionell.

Julia Connert, Leiterin des Kunstvereins, führt am 12. Mai (zum fünfjährigen Jubiläum des MIK), am 17. Mai und am 14. Juni die Führung. Weitere Informationen unter http://www.mik-ludwigsburg.de.

 

Maike Müller | Public Relations | WilhelmGalerie
Bild "Forest" von Sibel Horanda | Public Relations | WilhelmGalerie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen