Lichterzauber im Blühenden Barock

Lasset Himmel und Boden erglühen

Der Lichterzauber im Blühenden Barock ist eine Tradition. Eine glänzende, blinkende, erleuchtende Tradition. Am 27. August ist es wieder so weit und die Veranstaltung verspricht erneut zu einem Höhepunkt des Gartenjahres zu werden.

Schon am Nachmittag beginnt das Programm für Kinder: Märchenerzähler, Laternen für den Abend basteln und Modellschifffahren. Ab 16:30 spielen außerdem sechs Live-Bands auf verschiedenen Bühnen.

Mit dem Einbruch der Dunkelheit beginnt sich der Park zu verändern: Langsam gehen zehntausende Lichtbrecher und Lampions an und transformieren die Wiesen und Wege zu einem verzauberten Leuchtorchester. Wie ein glänzendes Lichtermeer schaffen sie eine atemberaubende Atmosphäre im royalen Garten.

Der Lampionumzug, der umso imposanter wird, desto mehr Gäste mitmachen, endet unterhalb der Emichsburg. Denn hier findet der Höhepunkt des Lichterzaubers statt. Die Pyrotechnikprofis von Flash-Art aus Bielefeld zaubern um 21 Uhr ein magisches Feuerwerk. Der Himmel wird zum Spiegel des Gartens: Die Lichter auf dem Boden heben ab!

Jedes Jahr aufs Neue ist der Lichterzauber ein magisches Erlebnis zum Träumen.

 

von Maike Müller| Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Lily LaVie Photo | Public Relations | WilhelmGalerie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen