Dialogreihe zum Stadtjubiläum im Ludwigsburg Museum

Von alt zu neu – an fünf Abenden setzen sich Experten und Bürger mit Vergangenheit und Zukunft der Stadt auseinander

Ganz schön alt, diese Stadt. 300 wird Ludwigsburg dieses Jahr. Aber die Stadt hat sich mit der Zeit gewandelt – und wird dies auch weiterhin tun. Zum Jubiläum gibt es zahlreiche Veranstaltungen und die spannende Dialogreihe „Stadt Denken – von der Planstadt zur Smart City“ im Ludwigsburg Museum.

Es geht darin um die Stadtentwicklung der Zukunft. Wohin mit Ludwigsburg? Wie geht die Stadt mit Mobilität um? Wie mit neuer Technologie? Bei jedem Vortrag gibt es einen Moderator und mehrere Diskutierende – an jedem Abend andere. Nach einem Dialog auf dem Podium, können auch die Besucher ins Gespräch einsteigen.

Los geht es am 12. April mit dem ersten Dialogabend „Von der Pferdestadt zum multimobilen Stadtraum“. Das Pferd war schon immer mehr als nur ein Transportmittel. Es symbolisiert ebenso den Fortschritt und eine neue Arbeitskraft. Auch heute wird es – unter anderem auf dem Pferdemarkt – dafür gefeiert. Was beim Pferd begann, reitet heute über Technik und intelligente Transportsysteme ins Morgen.

Moderiert wird der erste Abend von Sascha Behnsen von der Stadt Ludwigsburg. Er diskutiert mit Dr. Nikolai Wandruszka, Hufbeschlagschmied und Historiker, und Prof. Dr. Rammler, Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, Institut für Transportation Design.

Aber, das ist nur der erste Abend. Die Reihe hat noch sehr viele andere spannende Themen zu bieten wie Licht, Smart City oder Vernetzung. Die Veranstaltungen finden am 12. und 26. April, 8. Mai, 7. Juni und 12. Juli jeweils um 19 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Mehr Informationen zu den einzelnen Dialogabenden finden Sie unter http://stadtjubilaeum-ludwigsburg.de/programm/smartcity.

 

Maike Müller | Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Lily LaVie Photo | Public Relations | WilhelmGalerie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen