Die Stroholympiade im Blühenden Barock

Im Rahmen der Strohwelten wird am 8. April gerollt

Was macht denn das ganze Stroh hier? Na, das gehört doch zur „Strohwelten“-Ausstellung! Die Macher der Ausstellung haben sich einiges einfallen lassen, was man damit so anstellen kann. Immerhin wurden im Blühenden Barock schon Häuser damit gebaut, Tiere, Schiffe und dieses Jahr sogar die ganze Arche Noah mitsamt der Fahrgäste. Aber, die Fantasie des Menschen ist unergründlich und das Streben nach Aktivität ebenso.

Am 8. April heißt es darum ran an die Strohballen bei der Strohballen-Olympiade! Auf dem Programm stehen Weitwurf und Wettrollen. Diese Disziplinen sind leider nicht bei den tatsächlichen olympischen Spielen vertreten, machen aber sehr gute Laune.

Ab 13 Uhr kann jeder neben den riesigen Plantanen vor der Nordfront des Schlosses mitmachen. Die Regeln sind einfach, die Ausführung überraschend schwer: Beim Stroh-Rundballen-Wettrollen treten Teams von zwei bis drei Personen gegeneinander an. Sie müssen die Ballen erst mal von der flachen Seite aufrichten und dann schnell ins Ziel rollen.

Beim Strohballen-Weitwurf verhält es sich wie beim Weitwurf in der Leichtathletik: Einzeln treten die Sportler gegeneinander an. Um etwa 16 Uhr ist die Olympiade dann vorbei, um 16.30 Uhr werden die Sieger geehrt – und bekommen Sachpreise.

Was danach noch nicht vorbei ist: Die „Strohwelten“-Ausstellung im Blühenden Barock. Noch bis zum 22. April können die strohene Arche Noah und Deutschlands längste Ostereierallee dort bewundert werden.

Außerdem warten auch nach der Osterolympiade noch sportliche, kulinarische und lustige Aktivitäten auf die Besucher: Mit der Cous-Cous-Pfanne für den guten Zweck am 21. Und 22. April und dem Wettlauf im Strohparcours am 22. April wird die Ausstellung ausklingen.

Seien Sie dabei. Mehr Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie unter https://www.blueba.de/de/strohwelten.html.

 

Maike Müller | Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Lily LaVie Photo | Public Relations | WilhelmGalerie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen