Filmpräsentation „300 Jahre Ludwigsburg: Eine filmische Entdeckungsreise“

Studierende der Filmakademie zeigen anlässlich des Stadtjubiläums Ludwigsburg im Jahr 2018

Vor 300 Jahren wurde Ludwigsburg zur Stadt erhoben. 2018 ist darum aber nicht nur ein Jahr des Rückblicks. In zahlreichen Veranstaltungen wird über die Zukunft der Stadt diskutiert und die Gegenwart betrachtet. Am 1. Oktober stellen Studierende der Filmakademie Ludwigsburg zwei ganz besondere Filmproduktionen vor.

Wenn um 19.30 Uhr im Caligari-Kino am 1. Oktober das Licht ausgeht, erwartet die Zuschauer eine besondere Reise durch Ludwigsburg. Regisseur Denis Pavlovic, die beiden Produzenten René Colling und Tobias Gerginov erforschen die eher unbekannten Ecken Ludwigsburgs. Zur Filmpremiere sind sie alle da und stehen zum Filmgespräch bereit.

Sie suchen nach dem Ludwigsburg der Gegenwart, nach Menschen und ihren Geschichten, Orten und ihrer Bedeutung. Das Projekt „Stadtlücken – eine filmische Reise zu unerforschten Orten in Ludwigsburg“ wurde exklusiv für das Stadtjubiläum entwickelt und wird im Rahmen der Jubiläums-Reihe „Stadt denken“ erstmals vorgeführt. Die Filmemacher besuchten Nazijäger, Kunstlehrer, ebenso wie Zukunftsforscher und Metal-DJs.

Die Zuschauer erwartet an diesem Abend aber noch eine zweite Premiere: der Film „Ludwigsburg Sinfonie“, der 2016 beim Klassik Open Air & Feuerwerk uraufgeführt wurde, ist an diesem Abend im Caligari erstmals im Tonformat Dolby Atmos zu sehen. Studierende und Absolventen der Filmakademie haben darin Impressionen aus Ludwigsburg gesammelt, die dann von Kompositionen von Filmmusik-Studierenden untermalt wurden.

Weitere Informationen und Tickets gibt es unter www.kinokult.de.

 

Maike Müller | Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Lily LaVie Photo | Public Relations | WilhelmGalerie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen