Das Projekt „Alte Liebe“ der Fotografin Loredana Nemes

Die Künstlerin Loredana Nemes ist über die Grenzen Deutschlands Bekannt. Mit ihrer Poesie, aber vor allem ihrer Fotografie bestückte sie zahlreiche Ausstellungen in verschiedenen Städten und räumte regelmäßig Preise ab. Nun startet sie ein neues Projekt von Ludwigsburg aus.

Als „artist in residence“ ist Nemes im Ludwigsburg Museum zu Gast. Vor acht Jahren war sie das schon einmal und fotografierte für ihre Arbeit „Blütezeit“ Jugendliche aus Ludwigsburg und dem Umland. Bis zum Herbst 2020 soll es nun um eine ganz andere Generation gehen.

„Alte Liebe“ heißt das Projekt, das sie nun wieder nach Ludwigsburg führt. Dafür ist sie auf der Suche nach Paaren über Siebzig, die sich von ihr in Schwarz-Weiß porträtieren lassen.

Die Aufnahmen sollen im Freien stattfinden und natürlich von den nötigen Abstandsregeln begleitet werden. Ab Ende Juni ist Nemes in Ludwigsburg zu Gast und freut sich über Freiwillige. Wer könnte bei so tollen Porträts „Nein“ sagen?

Habt ihr Interesse? Oder kennt ihr Paare, die perfekt passen würden und wollt ihnen die Anmeldedaten weitergeben? Erreichbar ist Loredana Nemes unter atelier@loredananemes.de.

Hier findet ihr mehr Informationen über die Künstlerin: https://loredananemes.de/

Maike Müller | Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Lily LaVie Photo | Public Relations | WilhelmGalerie