Die Ludwigsburger Schlossfestspiele in der WilhelmGalerie

Am 9. Mai beginnen die Ludwigsburger Schlossfestspiele 2019 und damit die letzte Spielzeit unter Thomas Wördehoff. Seit 2009 war er Intendant und hat der diesjährigen Ausgabe, obwohl seine Arbeit bei den Schlossfestspielen endet, das Motto „Alles auf Anfang“ gegeben.

Auch 2019 wird ein Highlight das nächste jagen. Bis zum 20. Mai treten große Musiker bei rund 60 Konzerten auf. Für Wördehoff ist vor allem die spektakuläre Neuinszenierung von Carl Maria von Webers „Der Freischütz“ ein Höhepunkt und der Auftritt des „Teufelsgeigers“ Nemanja Radulovic.

Aber auch andere ganz besondere Künstler versammeln sich in diesem Jahr wieder in Ludwigsburg. Da kann man schnell mal den Überblick verlieren. Im Mai dreht sich in der WilhelmGalerie darum alles um die Schlossfestspiele. Hier können Sie nicht nur die schöne Dekoration genießen, sondern sich auch über Veranstaltungen und Mitwirkende informieren.

Die WilhelmGalerie dankt Thomas Wördehoff für die gemeinsamen Jahre und das gesamte Team freut sich auf eine großartige Spielzeit.


Maike Müller | Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Lily LaVie Photo | Public Relations | WilhelmGalerie