Fotoausstellung Zyklus „Immergrün“ von Fotografin Loredana Nemes

Noch bis zum 19. September könnt ihr die atemberaubend schönen Fotografien von Loredana Nemes im Ludwigsburg Museum anschauen. In einer Ausstellung stellt die Künstlerin ihren Zyklus „Immergrün“ vor, mit dem sie die Schönheit des Beständigen abbilden möchte.

Schon 2012 war die Berlinerin mit ihrer Serie „Blütezeit“ zu Gast in Ludwigsburg und porträtierte dafür unter anderem Jugendliche aus der Barockstadt. Die Zusammenarbeit mit dem Ludwigsburg Museum führte sie nun erneut hierher: Bereits im letzten Jahr suchte sie Ludwigsburger Paare über 70, die sich von ihr fotografieren lassen wollten. „Immergrün“ ist aber nicht nur eine Generationsstudie, sondern auch ein Zeugnis der Pandemie.

Das Zusammentreffen mit den Paaren an außergewöhnlichen Orten inspirierte nicht nur sagenhafte Fotografien, sondern auch Gedichte über die Geschichten und Liebe dieser Menschen. In der Ausstellung kombiniert Nemes diese Eindrücke mit Aufnahmen immergrüner Pflanzen.

Definitiv eröffnet die Ausstellung einen besonderen Blick auf die Liebe und Menschen in Ludwigsburg. Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten findet ihr hier: https://ludwigsburgmuseum.ludwigsburg.de/ .

Maike Müller | Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Lily LaVie Photo | Public Relations | WilhelmGalerie