Das ist das Online-Stadtmagazin „Hallo Ludwigsburg“

Was gibt es Neues in der Barockstadt? Was könnt Ihr hier gerade so erleben? Und: Welche neuen Läden gibt es in der Stadt? All das und noch vieles mehr erfahrt Ihr auf www.hallo-ludwigsburg.com. Wer sich noch nicht reingeklickt hat, sollte das dringend tun, oder dem Online-Stadtmagazin in den Sozialen Medien folgen.

2019 gründeten die beiden Redakteurinnen Deborah Schulze und Tabea Lerch das Magazin. Mit viel Leidenschaft setzen sie sich seitdem für Ludwigsburg ein und berichten auf Internetseite und Social Media über das, was hier so vor sich geht.

Dabei soll sich alles um „besondere Locations und Läden, laute und leise Events und kreative Menschen“ drehen. Und das tut es auch: Neben starken Event-Tipps, findet Ihr auf der Seite Porträts von Ludwigsburgerinnen und Ludwigsburgern, die die Stadt verändern. Nadja Dörner zum Beispiel, die mit Müttern von Neugeborenen arbeitet oder Jonnes, der bei „The Voice of Germany“ dabei war und von seinen Erfahrungen berichtet.

Aber „Hallo Ludwigsburg“ berichtet nicht nur, sondern macht sich auch für die Community in Ludwigsburg stark. Auf der Seite sind darum in einer separaten Rubrik Hilfsangebote aufgelistet und auch auf Social Media könnt Ihr direkt mit dem Magazin in Interaktion treten und an vielen schönen Aktionen teilnehmen.

Schaut mal auf die Website und werdet ein Teil des „Wir“ das Ludwigsburg ausmacht. Wir sagen: Bravo und weiter so!

Maike Müller | Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Lily LaVie Photo | Public Relations | WilhelmGalerie