Haus der Kulturen in Ludwigsburg

Interkultureller Austausch im Ludwigsburg Museum

Die Annäherung verschiedener Kulturen ist und bleibt wichtig. Darum findet am 18. Juni um 11 Uhr erneut die Veranstaltung „Haus der Kulturen“ im Ludwigsburg Museum im MIK statt. Zwangloser Austausch, Genuss und einfaches Kennenlernen sind hier Programm.

Das Ludwigsburger Büro für Integration und Migration arbeitet mit dem Motto „In Ludwigsburg daheim, ein Miteinander der Vielfalt“. Gemeinsam mit Vereinen und Gruppen aus unterschiedlichen Kulturen, macht dieses Büro darum regelmäßig das Zusammentreffen der Vielfalt möglich.

Am Sonntag wird das Motto „Global bewegt – lokal engagiert“ Programm sein: Neue Initiativen in Ludwigsburg stellen sich vor. Darunter zum Beispiel ein Afghanischer Verein, die Weltenküche e.V. Und der Cercle francophile.

Wie immer können die Gäste während des Austauschs auch schmecken und hören: Das Showcooking der Weltenküche trifft auf afghanische Musik. Eine bunte Veranstaltung für alle Sinne – und natürlich mit tollen neuen Bekanntschaften.

Wer es am 18. Juni nicht schafft: am 16. Juli gibt es das „Haus der Kulturen“ nochmal. Dieses Mal unter dem Motto „Ludwigsburg steht zusammen“.

 

von Maike Müller| Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Lily LaVie Photo | Public Relations | WilhelmGalerie