Der Tommi Kindersoftwarepreis 2018 auch in Ludwigsburg

Die Stadtbibliothek sucht Spiel-Interessierte für die Kinderjury

Konsolen- und PC-Spiele, Apps und elektronisches Spielzeug: Kinder wachsen heute meist ganz anders auf, als ihre Eltern. Das ist jedoch keineswegs ein Grund zurückzuschrecken – mit vielen der Neuentwicklungen können Kinder lernen und sich spielerisch weiterbilden. Der deutsche Kindersoftwarepreis Tommi unter der Schirmherrschaft der Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey sucht in diesem Jahr bereits zum 17. Mal die besten digitalen Spiele für Kinder und schafft einen Überblick im Spiele-Dschungel.

Doch vor der Preisverleihung, die am 12. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse stattfindet, wollen die nominierten Spiele und Programme erst einmal getestet werden. Und wer könnte das besser als die Zielgruppe? Kinder zwischen 6 und 13 Jahren.

Die Fachjury um den Vorsitzenden Thomas Feibel – Journalist und Medienexperte, der sich auf Medienkonsum spezialisiert hat – wählt aus den eingesendeten Apps, elektronischen Spielzeugen, Webseiten, PC- und Konsolenspielen etwa 40 aus. Diese werden anschließend ausgewählten Kindern in ganz Deutschland zum Testen und Bewerten vorgelegt – auch in Ludwigsburg.

Bei der Stadtbibliothek können sich die Kinder noch bis zum 25. August um einen Platz in der wohl tollsten Jury bewerben. Anfang September werden die Jury-Mitglieder dann benachrichtigt und von 13. bis 28. September wird getestet was das Zeug hält! Ziele des Tommi sind, den Kindern Spiele, Apps, Programme und Webseiten zu präsentieren, die für sie geeignet sind und so die besten zu finden.

Die intensive Auseinandersetzung mit dem digitalen Leben macht nicht nur Spaß, sondern ist für die Kinder auch eine Schule des Umgangs mit Medien. Für Eltern bietet Tommi einen Vortrag an. Am 29. September um 10.30 Uhr spricht die Softwareexpertin Dr. Kerstin Raudonat über das Thema Mediennutzung von Kindern. Im Anschluss können auch Eltern die nominierten Spiele ausprobieren.

Lasst die Spiele beginnen!

Das Anmeldeformular und weitere Informationen zum Kindersoftwarepreis finden Sie hier: stabi.ludwigsburg.de und unter www.kindersoftwarepreis.de.

 

Maike Müller | Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Lily LaVie Photo | Public Relations | WilhelmGalerie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen