Kultursommer im Scala

Normalerweise schließt das Scala im Sommer. Das Haus wird auf Vordermann gebracht, das Programm für das nächste Jahr geplant. Doch in diesem Jahr ist bekanntlich alles anders. Innerhalb kürzester Zeit haben die Macher der Kulturinstitution nun ein Programm für Juli und August entworfen, dass Filmvorführungen, Konzerte und vieles mehr umfasst.

Der Kultursommer findet sowohl im Saal als auch im Freien statt. Für das Kino könnt ihr euch auf der Website Tickets für exklusive Sitzplätze kaufen. Alle Shows werden aber auch live auf einer LED-Leinwand im Ehrenhof übertragen – kostenlos. Da müsst ihr euch entscheiden: Lieber bequem im Kinosessel oder im lauen Abendwind unter freiem Himmel.

Also sagen wir „Alles auf Los“ – das Motto des Kultursommers im Scala – und freuen uns auf tolle Events. Los geht es am 23. Juli mit einem Filmklassiker: „Men in Black“. Wer wollte diesen kultigen Streifen nicht schon lange mal wieder auf der Leinwand sehen? Euch erwarten noch weitere Filmklassiker im Scala – schaut mal auf die Website.

Weiter geht es mit einer Reihe von Konzerten. Mit dabei sind unter anderem Hiss (24.07.), Karies & Horowitz (25.07.) oder Wallis Bird (07.08.). Auf jeden Fall ist auch hier für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Ein weiteres Highlight der Reihe wird das „Scala Tanzvergnügen“ am 1. August sein. Vier Stunden Musik von einem hochkarätigen DJ – entweder auf einem der 99 Sitzplätze vor Ort oder daheim im Live-Stream.

Wir sind auf jeden Fall dabei. Und ihr? Weitere Veranstaltungen, Informationen und Tickets unter www.scala.live.

Maike Müller | Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Lily LaVie Photo | Public Relations | WilhelmGalerie