Märchenfest im Blühenden Barock

Jubiläums-Alarm! Der Märchengarten im Blühenden Barock wird 60 Jahre alt! Seit 60 Jahren entschweben hier Kinder und Erwachsene in fremde Welten, zu bösen Wölfen und eingesperrten Prinzessinnen, zu Goliath dem Riesen und dem papierfressenden Krokodil... Das muss natürlich gefeiert werden.

An zwei Tagen, am 27. und 28. Juli, jeweils von 12 bis 18 Uhr, dreht sich beim Märchenfest alles um „Hänsel und Gretel“. Das Knusperhäuschen, aus dem die böse Hexe aus dem Märchen hervorlugt, ist schon immer eine beliebte Attraktion im Märchengarten.

In diesem Jahr können die Kinder aber auch noch weitere Teile des Märchens erkunden. Unterhalb der Emichsburg werden auf dem Märchenpfad rund zehn Stationen aufgebaut, die Parts der Geschichte mit Spielen und Aktivitäten greifbar machen. An einer Station wird auch die WilhelmGalerie das Märchen in Szene setzen. Wie? Kommen Sie vorbei und finden Sie es heraus!

Das Team der WilhelmGalerie freut sich auf Sie und sagt: „Knusper, knusper, Knäusle – wer knuspert an meinem Häusle?“ – Sie kennen die Antwort.

Mehr Informationen zum Märchenfest finden Sie unter www.blueba.de.


Maike Müller | Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Lily LaVie Photo | Public Relations | WilhelmGalerie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen