Märchenrundgänge und -stube in Ludwigsburg

Die Geschichtenerzählerin Xenia Busam weiß, wie man es macht: Wie man kleine und große Kinder in die Welt der Fantasie entführt, inspiriert und Träume Wirklichkeit werden lässt. Sie ist professionelle Erzählerin – zertifiziert durch den Verband der Erzählerinnen und Erzähler.

Ihre Märchenstunden sind etwas ganz Besonderes. So auch der Themenrundgang „Die Geisterfrau im Schlosspark von Ludwigsburg“, den sie regelmäßig anbietet. Beim märchenhaft-gruseligen Rundgang, erzählt sie auf dunklen, nur von Fackeln erleuchteten Wegen, uralte Geschichten von Dingen, die sich hier einmal zutrugen. Das nächste Mal findet der Rundgang am 18. Januar ab 18 Uhr statt. Taschenlampe nicht vergessen!

Daneben bietet Sie noch weitere märchenhafte Führungen und Wanderungen an, nicht nur durch Ludwigsburg, sondern unter anderem auch durch Sachsenheim und Kornwestheim.

Wer es sich lieber gemütlich macht, ist in Xenia Busams Märchenstube herzlich willkommen. Bei Gebäck und Heißgetränken erzählt sie im ALISHA am Holzmarkt (Lindenstraße 1) an manchen Samstagen von 15 bis 18 Uhr ihre Märchen. Hier kann jeder spontan vorbeikommen, das nächste Mal am 19. Januar.

Hier können Sie sogar selbst kreativ werden und ihre eigenen Märchen einsenden – weitere Informationen dazu finden Sie auf der Website der Erzählerin (siehe unten). Xenia Busam erzählt allerdings nicht nur selbst, sondern ist auch Trainerin für alles rund ums Märchen. Falls auch Sie Ihre Erzählungen etwas aufpeppen wollen, bietet Sie nach der Märchenstube eine „Märchensprechstunde“ von 16.30 bis 17.30 Uhr an.

Tickets für die Rundgänge bekommen Sie an der Tourist-Information im MIK. Weitere Infos über Veranstaltungen, Sprechstunden und Projekte von Xenia Busam finden Sie unter maerchenklang.de.

 

Maike Müller | Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Lily LaVie Photo | Public Relations | WilhelmGalerie