Nachhaltigkeitstage in Ludwigsburg

15 Tage lang sollen in der Stadt Zeichen gesetzt werden

Bei „Nachhaltigkeit“ geht es um bewussten Konsum, den Schutz der Umwelt und den vorsichtigen Umgang mit Ressourcen. Das Nachhaltigkeits-Netzwerk Baden-Württemberg rief darum für 2018 vom 7. bis 10. Juni die „Nachhaltigkeitstage“ aus.

Ludwigsburg geht noch einen Schritt weiter. Hier finden die Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit sogar von 1. bis 15. Juni statt. „Zeichen setzen!“ ist das Motto unter dem diskutiert, informiert und gelernt werden soll. Ein vielfältiges Programm – das auch den 300. Stadtgeburtstag aufgreift – lädt alle bei kostenlosem Eintritt zum mitmachen ein.

Im Wissenszentrum Energie (im Kulturzentrum Ludwigburg) finden täglich Vorträge und Aktionen für Groß und Klein statt. Kinder können zum Beispiel mit Strom experimentieren, etwas über den Ludwigsburger Markt lernen oder an der Spielekonsole ihren grünen Daumen entdecken (klingt komisch, ist aber möglich).

Die Erwachsenen können sich unter anderem über energiesparenden Bau informieren, über das Wassersparen sprechen oder beim Film „Insekten – Superhelden auf sechs Beinen“, der in Kooperation mit dem NaturVision Filmfestival gezeigt wird, noch Neues über das lernen, was uns jeden Tag umgibt.

Das genaue Programm und alle Informationen erhalten Sie unter www.wissenszentrum-energie.de/

 

Maike Müller | Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Lily LaVie Photo | Public Relations | WilhelmGalerie