Neues aus dem Blühenden Barock Ludwigsburg

Pflanzenwelten, blühende Wiesen und wunderschöne Beete: Das alles gibt es in Ludwigsburg mitten in der Stadt. Rund um das Residenzschloss erstreckt sich das Blühende Barock und der dazugehörige Märchengarten. Beides kann nun wieder ohne Testpflicht besucht werden.

Was euch erwartet ist die gewohnte Blumenpracht – und auch einige der Traditionsveranstaltungen werden in dieser Saison zurückkehren. Am 3. Juli öffnet die Ausstellung Sandkunst im Nord- und unteren Ostgarten ihre Tore. Hier könnt ihr dieses Mal Kunstwerke mit dem Thema „Beeindruckende Pflanzenwelt“ bestaunen.

Pflanzen aus Sand und echte Pflanzen an einem Ort? Oh ja! Und bereits jetzt ist die erste Skulptur geschnitzt. Wir können gespannt sein, was die Sandkünstler so alles vorhaben…

Seit dem 9. Juni müsst ihr am Eingang keinen negativen Corona-Test mehr vorweisen. Der Zugang für Dauerkarteninhaber ist darum jetzt auch wieder wie gewohnt, über die Drehkreuze an den Nebeneingängen möglich. Tickets können sowohl vor Ort als auch online erworben werden – die Besucherzahl ist weiterhin beschränkt. Auch den Märchengarten könnt ihr auf einem Einbahn-Weg wieder genießen.

Weitere Informationen findet ihr unter www.blueba.de.

Maike Müller | Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Lily LaVie Photo | Public Relations | WilhelmGalerie