Silvesterfeier

Silvester ist da!

Silvester steht vor der Tür – und morgen ist es so weit! Zahlreiche Parties steigen in Ludwigsburg, öffentliche und private, und um 0.00 Uhr wird freudig angestoßen. Ein neues Jahr – ja sogar Jahrzehnt – ist da. Sie wissen noch nicht was Sie machen sollen? Hier ein paar Tipps.

Einfach mal ins Kino

Sie haben den neuen Teil der „Star Wars“-Saga noch nicht gesehen? Oder die Katzen in der Verfilmung „Cats“ noch nicht tanzen sehen? Dann ab ins Kino, entspannt in den Sitz einsinken und genießen. Im Central+Union Kino können Sie das tun – und natürlich auch noch andere Filme sehen.

Wer Lust hat auf ganz exklusives Kino, der sollte sich mal auf kinokult.de umschauen. Im Luna wird um 17.00 Uhr das Silvesterkonzert mit Kirill Petrenko und Diana Damraus live aus Berlin übertragen. Und im Scala steigt eine Silvesterparty.

Einfach mal abtanzen

Das können Sie unter anderem in der Rockfabrik – dieses Jahr zum letzten Mal. Leider schließt der Club in Ludwigsburg seine Türen – ob er wo anders wiedereröffnet wird, ist noch unklar. Also ist es Zeit, die 36 Jahre der RoFa bei dieser letzten Party zu feiern. Wer hin will sollte aber noch schnell schauen, ob es noch Tickets gibt. Im Vorverkauf online. Hier entlang: https://www.rockfabrik-ludwigsburg.de/special/?special=3452.

Weitere Silvesterpartys gibt’s zum Beispiel im Ratskeller und im Ars Vivendi Club.

Einfach mal zu Hause bleiben

Wer keine Lust hat, sich hinauszuwagen, kann auch zu Hause eine tolle Feier organisieren. Im letzten Artikel hatten wir da schon einige Ideen. Aber natürlich kann man es auch zu Hause ruhig angehen lassen, mit ein paar schönen Brettspielen oder einem spannenden Film auf der Couch. Auch dort kann man um 0.00 Uhr das neue Jahr mit einem Glas Sekt begrüßen.

Wie auch immer Sie feiern: Das Team der WilhelmGalerie bedankt sich für ein tolles Jahr 2019, wünscht Ihnen einen guten Rutsch und freut sich auf ein Wiedersehen im neuen Jahrzehnt!

Maike Müller | Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Lily LaVie Photo | Public Relations | WilhelmGalerie