Am Sonntag ist Muttertag

Die liebe Mama – sie ist immer an unserer Seite und immer für uns da. Sie hat uns nicht nur als Kind umsorgt, sondern bleibt unser ganzes Leben unsere Mama. Darum gibt es einmal im Jahr einen Tag, um Danke zu sagen. Das tun wir natürlich nicht nur dann – aber der Sonntag, 9. Mai, ist die Gelegenheit, mit Blumen und einem schönen Frühstück etwas zurückzugeben.

Der Muttertag in seiner heutigen Form wurde von der englischen und US-amerikanischen Frauenbewegung geprägt. Seit etwa 1914 etablierte sich der Tag zu Ehren der Mütter dann nach und nach in der westlichen Welt.

Auf der Agenda steht seitdem, die Mama mal richtig zu verwöhnen. Mit Wellness, gutem Essen und kleinen Geschenken. Auch in diesem Jahr darf all das nicht fehlen. Alles, was ihr für einen tollen Überraschungs-Tag braucht, findet ihr in der WilhelmGalerie.

Ihr könntet zu Hause euren eigenen kleinen Wellness-Bereich aufmachen, mit Massage, Gesichtsmasken und anderen entspannenden Dingen; bei Müller könnt ihr Pflegeprodukte besorgen und auch Parfum als Geschenk. Ein selbstgemachtes Frühstück darf auch nicht fehlen, mit frischen Trauben, leckerem Käse und vielleicht sogar Waffeln? Egal, was ihr euch ausdenkt, frische Zutaten findet ihr bei REWE und auch Blumen für den perfekt gedeckten Tisch.

Nachmittags kann es dann natürlich auch richtig süß werden – in der Konditorei und Bäckerei Trölsch könnt ihr nicht nur die Frühstücksbrötchen besorgen, sondern auch exklusive Muttertagstorten mit süßer Cremefüllung, Sahne, Schokolade und Früchten, rund oder in Herzform.

Wir wünschen allen Müttern nur das beste und einen schönen Tag mit den Liebsten!

Maike Müller | Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Lily LaVie Photo | Public Relations | WilhelmGalerie