„Treffpunkt Kino“ im Luna

Der Kinobesuch ist ein ganz besonderes Erlebnis. Emotionen, grandiose Bilder und unvergleichliche Geschichten. Aber was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Film im Kino und einem auf dem Fernseher zu Hause? Die Antwort ist ganz einfach: das gemeinsame Erlebnis (und natürlich die große Leinwand).

Filme muss man teilen, über Filme muss man sprechen. Genau darum wurde im Luna der „Treffpunkt Kino“ ausgedacht. Für alle, die Filme gemeinsam erleben und über das Gesehene sprechen wollen. Besonders richtet sich das Angebot an diejenigen, die möglicherweise keine Kinobegleitung finden und dennoch nicht allein sein möchten.

Einmal im Monat werden im Luna darum aktuelle Filme am Nachmittag gezeigt. Aber nicht nur das: Vor der Vorstellung spricht der Filmpädagoge Daniel Gachstatter über den Film, der gezeigt wird. So wird schon vorher das Gespräch angeheizt, das danach von den Besuchern weitergeführt werden kann.

Der nächste Termin ist der 7. Februar. Gezeigt wird „Astrid“, das Biopic über die beliebte Kinderbuchautorin Astrid Lindgren. Mit seiner liebevollen Machart und der historischen Dimension, definitiv ein Film, über den gesprochen werden sollte. Danach folgen am 7. März „Der Trafikant“ und am 4. April „Die Frau des Nobelpreisträgers“.

Weitere Informationen zum Angebot finden Sie unter www.kinokult.de/treffpunkt-kino.


Maike Müller | Public Relations | WilhelmGalerie
Bild Lily LaVie Photo | Public Relations | WilhelmGalerie

CastingShow Ludwigsburg

Mehr erfahren!